Anmelden |  Registrieren



Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

21. Sep 2011, 15:42

Offline
 Betreff des Beitrags: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 15:42 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 1502
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: 333
 Profil  
Hier können wir ja erst einmal Ideen sammeln und diskutieren.


Ich fänd es gut, wenn die Auslosung zuverlässiger stattfinden könnte.
Hat jemand da ein paar Ideen zu?

Was haltet ihr davon, wenn der Spielleiter z.B. turnusgemäß von verschiedenen Mannschaften kommt (falls diese das überhaupt wünschen)?

Dass die Heimmannschaft beide Uhrzeiten festsetzt, hat mir gut gefallen!
Die Mitteilung, um welche Uhrzeit die Spiele stattfinden sollen, sollte auch verlässlicher sein.

Das Endspiel, wie im realen Leben, auf neutralem Boden auszuspielen, halte ich auch für einen gute Idee.
Vielleicht könnte man da im Vorfeld festlegen, welche Mannschaft für welchen Tag den Termin bestimmt.

So, jetzt seid ihr dran!!! :D


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 16:21

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 16:21 
Oberliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 145
Geschlecht: nicht angegeben
Team: SGE
Spielerkürzel: Goy
 Profil  
Ich finde 2 Stunden (am Stück) pro Halbzeit eindeutig zu lange.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 16:27

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 16:27 
Regionalliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 241
Alter: 53
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: a.p
 Profil  
90 Minuten fände ich auch entspannter.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 19:27

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 19:27 
2.Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 555
Alter: 43
Wohnort: Monheim-Baumberg
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: K04
 Profil  
Goyschak hat geschrieben:
Ich finde 2 Stunden (am Stück) pro Halbzeit eindeutig zu lange.


Ach 2 Stunden find ich schon ne Super Zeit!! Von mir aus würden auch je 4 Stunden gehen :D :heiß:


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 19:42

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 19:42 
2.Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 555
Alter: 43
Wohnort: Monheim-Baumberg
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: K04
 Profil  
Ich fand so wie die ganze Sache stattgefunden hat alles OK!! Es gab zu allem klare Spielregeln!! Sprich Heimmanschaft hatte die Möglichkeit bis Fr. 23:59 die Spielzeiten festzulegen und wenn halt nix kam wurde Standartmäßig von 18-20 gespielt!! Einzige Unstimmigkeiten gab es mehr oder weniger in der Zeitnahme der Spiele, die sollte klar geregelt werden!!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 19:44

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 19:44 
Landesliga
Benutzeravatar
Registriert: 09.2011
Beiträge: 64
Alter: 35
Wohnort: Stadtlengsfeld
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: ZIL
 Profil Besuche Website  
Warum nicht von Anfang bis Finale durchlosen, so wie im EC?! Eventuell mit einem Programm oder über Liveübertragung per UStream? Asamoah steht aber net zur Verfügung, da müssten wir ne 72-Stunden-Veranstaltung draus machen ... :lol: :kaffee: :bier:

_________________
PR-Liga: 373.550
PR-EC: 405.150
Wochenbestleistung Liga: 101.904.000 (2x)
Deutscher Meister 13.-15.04.2009, 11.-13.07.2011, 05.-07.09.2011, 07.-09.05.12, 30.07.-01.08.12
Europacup-Sieger 02.-03.09.2010, 13.10.-14.10.11
vierfacher Pokalsieger 2012


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 19:49

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 19:49 
2.Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 555
Alter: 43
Wohnort: Monheim-Baumberg
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: K04
 Profil  
Zille-S04 hat geschrieben:
Warum nicht von Anfang bis Finale durchlosen, so wie im EC?! Eventuell mit einem Programm oder über Liveübertragung per UStream? Asamoah steht aber net zur Verfügung, da müssten wir ne 72-Stunden-Veranstaltung draus machen ... :lol: :kaffee: :bier:


Fand gerade das hat jede Woche noch mal Spannung Mi abends gebracht, wenn die Neue Woche ausgelost wurde!!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 19:51

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 19:51 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 1502
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: 333
 Profil  
Wer auch immer der Spielleiter sein wird, sollte vielleicht einen festen Vertreter haben, der im Notfall oder bei Abwesenheit einspringen kann.
Vielleicht wäre sogar noch ein 2. Vertreter sinnvoll, denn wir hatten in diesem Pokal ja auch schon die Situation, dass sowohl Robin als auch Joey ausfielen.
Bestimmt wäre es gut, wenn diese 3 Personen nicht aus demselben Verein kämen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 20:29

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 20:29 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 1502
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: 333
 Profil  
Goyschak hat geschrieben:
Ich finde 2 Stunden (am Stück) pro Halbzeit eindeutig zu lange.


Ich persönlich finde es auch zu lang,
sehe aber den Anreiz darin,
dass man richtig gefordert wird und nicht mal eben den Pokal spielt, sondern wirklich planen muss.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 20:49

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 20:49 
2.Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 555
Alter: 43
Wohnort: Monheim-Baumberg
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: K04
 Profil  
333 hat geschrieben:
Goyschak hat geschrieben:
Ich finde 2 Stunden (am Stück) pro Halbzeit eindeutig zu lange.


Ich persönlich finde es auch zu lang,
sehe aber den Anreiz darin,
dass man richtig gefordert wird und nicht mal eben den Pokal spielt, sondern wirklich planen muss.


Zusätzlich sehe ich die Gefahr, das die Spiele so etwas von eng werden könnten, das evtl Abweichungen beim Beobachter Spielentscheident werden könnten!! Gab ja in der Erstauflage schon 2 Spiele die mit differenzen von 500k entschieden wurden!(Auch wenn es nur jeweils die 1 Halbzeit war!!)


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 21:44

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 21:44 
Verbandsliga
Benutzeravatar
Registriert: 08.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: MM
 Profil  
könig04 hat geschrieben:
333 hat geschrieben:
Goyschak hat geschrieben:
Ich finde 2 Stunden (am Stück) pro Halbzeit eindeutig zu lange.


Ich persönlich finde es auch zu lang,
sehe aber den Anreiz darin,
dass man richtig gefordert wird und nicht mal eben den Pokal spielt, sondern wirklich planen muss.


Zusätzlich sehe ich die Gefahr, das die Spiele so etwas von eng werden könnten, das evtl Abweichungen beim Beobachter Spielentscheident werden könnten!! Gab ja in der Erstauflage schon 2 Spiele die mit differenzen von 500k entschieden wurden!(Auch wenn es nur jeweils die 1 Halbzeit war!!)


Dann sollte es (zumindest ab dem Viertelfinale oder so) vielleicht "Pflicht" werden, die Werte automatisch zu nehmen - und damit meine ich nicht mit Hilfe des Beobachters! ;)


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Sep 2011, 22:26

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 22:26 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 1502
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: 333
 Profil  
M&M hat geschrieben:

Dann sollte es (zumindest ab dem Viertelfinale oder so) vielleicht "Pflicht" werden, die Werte automatisch zu nehmen - und damit meine ich nicht mit Hilfe des Beobachters! ;)


Die Idee finde ich sehr gut!!! Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 09:28

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 09:28 
2.Bundesliga
Registriert: 07.2010
Beiträge: 508
Alter: 45
Geschlecht: männlich
Team: PfyC Zebras
Spielerkürzel: udo
 Profil  
Im großen und ganzen find ich den Pokal so,wie er ausgetragen wurde ganz gut, allerdings würde ich von Anfang an eine Zeit für's große Finale festsetzen,z. B. das Finale nur eine Halbzeit spielen und festlegen, Mittwochs von 18 bis 20 Uhr, das würde dem Mittwoch in der entsprechenden Woche nochmal würze verleihen. Denn dann müßten evtl auch die Teams, die nicht im Finale stehen nochmal ran und können die Saison nicht austrudeln lassen :)

_________________
EINMAL ZEBRA - IMMER ZEBRA


FÜR DEN SPIELVEREIN VON 1902
IMMER UND ÜBERALL DABEI


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 13:00

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 13:00 
Oberliga
Registriert: 07.2010
Beiträge: 129
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Team: MSV Duisburg
Spielerkürzel: PAS
 Profil  
Das Wichtigste ist für mich, dass nicht nur 6 Leute pro Team gewertet werden, sondern alle Leute. Grad etwas schwächere haben dann keine Lust zu spielen in der Zeit, weil sie ja eh wissen, dass es nicht für den Pokal gewertet wird.. Wertet das ganze noch etwas auf finde ich.

Ansonsten finde ich es nicht so toll, dass die Spielzeiten ausgesucht werden. Ich fände feste Spielzeiten doch besser. So hat man das problem mit der Verständigung nicht, da hier halt doch viele nicht angemeldet sind. Grad von den schlechteren Teams.

Ist aber nur so meine Meinung! ;)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 13:15

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 13:15 
Regionalliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 241
Alter: 53
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: a.p
 Profil  
freak01 hat geschrieben:
Das Wichtigste ist für mich, dass nicht nur 6 Leute pro Team gewertet werden, sondern alle Leute.


Gerade diese Regelung hat den Pokal doch erst so spannend gemacht!

Unbedingt beibehalten!


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 13:18

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 13:18 
Verbandsliga
Benutzeravatar
Registriert: 08.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: MM
 Profil  
freak01 hat geschrieben:
Das Wichtigste ist für mich, dass nicht nur 6 Leute pro Team gewertet werden, sondern alle Leute. Grad etwas schwächere haben dann keine Lust zu spielen in der Zeit, weil sie ja eh wissen, dass es nicht für den Pokal gewertet wird.. Wertet das ganze noch etwas auf finde ich.

Ansonsten finde ich es nicht so toll, dass die Spielzeiten ausgesucht werden. Ich fände feste Spielzeiten doch besser. So hat man das problem mit der Verständigung nicht, da hier halt doch viele nicht angemeldet sind. Grad von den schlechteren Teams.

Ist aber nur so meine Meinung! ;)


Hm, wäre das dann nicht unterm Strich fast genauso wie der EC? Meiner Meinung nach sollte das mit den 6 Leuten unbedingt beibehalten werden - genau das ist es doch, was den PFYC Pokal ausmacht! Und auch das kann für manche Mannschaften ein Vorteil sein - wir hatten so z.B. auch mal die Chance die ganz großen Vereine zu schlagen, weil wir nicht unbedingt viele, aber dafür sehr gute Spieler haben. Bleibt dann jedem Verein selbst überlassen, wie er die "Schwächeren" dazu bringt, trotzdem zu spielen.
Natürlich bitte ich aber hier auch um weitere Meinungen ;)

Genauso finde ich es eigentlich interessant, dass die Spielzeiten ausgesucht werden. Allerdings sollten die Fristen immer eingehalten werden, damit man genug Zeit hat sich darauf vorzubereiten.

Es besteht wohl noch eine Menge Diskussionsbedarf! :kaffee: :D


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 13:26

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 13:26 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 1502
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: 333
 Profil  
Die festen Uhrzeiten haben auch Nachteile, denn dann können möglicherweise immer nur die gleichen Leute spielen.
Derjenige, der dann berufstätig ist oder Training hat oder....hat keine Gelegenheit zum Spiel.

Die kleinen Vereine profitieren auch nicht unbedingt von festen Uhrzeiten, denn ich habe den Eindruck, dass dort zum Teil gar kein Interesse an dem Pokal besteht und sie z.T. auch gar nichts davon wissen.
Gerade diese Vereine brauchen eher ihre Wunschzeiten, um überhaupt genug Spieler auf den Platz zu bekommen.

Bei der Anzahl der in die Wertung kommenden Spieler bin ich der gleichen Meinung wie M&M.

Wie soll man denn sonst evtl. mal Frankfurt besiegen???? ;)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 18:04

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 18:04 
2.Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 555
Alter: 43
Wohnort: Monheim-Baumberg
Geschlecht: männlich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: K04
 Profil  
Wie schon gesagt...so wie die Primiere abgelaufen ist war das schon ganz super und hat ne Menge Spass gebracht!!

Sollten das jetzt erreichte nicht kaputt diskutieren bzw. immer wieder neue Änderungen rein bringen...am Ende weiß dann keiner mehr was los ist!! :333:


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 18:13

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 18:13 
Verbandsliga
Benutzeravatar
Registriert: 08.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Team: FC Schalke 04
Spielerkürzel: MM
 Profil  
könig04 hat geschrieben:
Wie schon gesagt...so wie die Primiere abgelaufen ist war das schon ganz super und hat ne Menge Spass gebracht!!

Sollten das jetzt erreichte nicht kaputt diskutieren bzw. immer wieder neue Änderungen rein bringen...am Ende weiß dann keiner mehr was los ist!! :333:


Das denke ich auch! Das einzige, was meiner Meinung nach (wie schon erwähnt) wichtig ist, ist die strengere Einhaltung der Fristen und eine Pflicht, die Werte ganz genau zu nehmen ;)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Sep 2011, 21:15

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Änderungsvorschläge für das Pokal-Regelwerk
BeitragVerfasst: 22. Sep 2011, 21:15 
Bundesliga
Benutzeravatar
Registriert: 07.2010
Beiträge: 862
Geschlecht: nicht angegeben
Team: MSV Duisburg
Spielerkürzel: MOW
 Profil  
Bin für eine Kernspielzeit von neun Uhr morgens bis ein Uhr nachts.

Wir wollen ja nicht, dass alleine durch die Ansetzung keiner antritt.
3-5 fand ich zu herbe .. und dafür wäre ich mit Sicherheit nicht aufgestanden.

Die zwei Stunden sollten beibehalten werden ... aber einmal reicht aus meiner Sicht. (Sind ja auch 9,4 Mio zu schlagen) :D
Dann ist das Problem mit den schwächeren Spielern, die sich ausgeschlossen fühlen, zeitlich begrenzt.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker